Angaben

Slowenien


Bevk Perović Arhitekti


David Schreier


Öffentliche Gebäude


Schlagworte

Außenbereich, Öffentliche Gebäude, Innenbereich, Gang


SAVE PROJECT

Projektinformationen

Das neue islamische Religions- und Kulturzentrum wird in einem Gebiet in der Nähe des Stadtzentrums von Ljubljana gebaut. Ähnlich wie seine historischen Vorgänger, der Moscheebau in Sarajevo im 19. Jahrhundert ist ein naheliegendes Beispiel, wo Moscheekomplexe die Ausgangspunkte, die " Keimzelle" für die Entwicklung der neuen Stadtteile waren, wird der neue Komplex zu einem solchen für diesen Teil von Ljubljana.

Die Moschee ist das zentrale Element des neuen Komplexes. Anstatt historischen Präzedenzfällen zu folgen, ist sie als Stahlkonstruktion konzipiert - eine 32/32/24 Meter große Box, die aus einem 1 Meter (45 cm) tiefen und nur 2 (8 cm) Zentimeter dicken Stahlgitter konstruiert ist, das im unteren Teil mit weißem Beton und im oberen Teil mit transparentem Glas gefüllt ist, wodurch die Sonne den Innenraum durchfluten kann.

Projekte im Spotlight

Zurück nach oben